Creadienstag aka Upcycling (Was mache ich mit den ganzen alten Babybodies?)

Ich habe sooo viele Klamotten für meine beiden Mädels damals geschenkt bekommen, dass ich heute, nachdem mein kleines Milchmonster den ersten drei Größen auch schon entwachsen ist, schon ordentlich aussortiert und ausgemistet habe.

  • Eine Kiste für „kriegen die Mädels später geschenk, wenn ich Oma werde„.
  • Eine Kiste für „gebe ich niemals her„.
  • Eine Kiste für „Freundinnen & Familie, die demnächst Kinder bekommen werden„.
  • und eine Kiste für die Kleiderspende.

Ich der „gebe ich niemals her“ Kiste befanden sich einige so tolle und süße Teile, die ich zu schade fand, um sie wegzupacken und einstauben zu lassen. Also habe ich mich mal wieder inspirieren lassen und fand eine besonders tolle Idee, ein Patchwork-Kissen daraus nähen!

Schablone gebastelt und dann ging es an die Schnippelei, alles noch in verschiedenen Anordnungen ausprobieren, soll ja auch einigermaßen harmonisch aussehen und dann nähen. Die Vorderseite ist schon mal fertig, fehlt noch die Rückseite zum Kissenbezug 😉

WP_20150505_005 WP_20150505_004

Vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Lieblingsstücke eurer Kinder rumliegen, die nur darauf warten, neu in Szene gesetzt zu werden? 🙂

andere creadienstägliche Ideen findet ihr hier!

andere upcycling Ideen findet ihr hier!

Betti (:

Advertisements

2 Kommentare zu “Creadienstag aka Upcycling (Was mache ich mit den ganzen alten Babybodies?)

  1. BettyBelles sagt:

    So Schöne Idee. Toll. Lg Betty

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s