Obst

Juhu, ich habe ein bisschen Obst für die Mädels gehäkelt 🙂 Zur Zeit leider mitten im Prüfungsstress, aber wenn ich ein paar Minuten entbehren kann, häkel ich mal. Ein Apfel und eine Banane sind schon entstanden und es liegt noch vieeeel bunte Wolle hier rum, die darauf wartet, leckeres Obst zu werden 🙂

Betti (:

Advertisements

Marienkäfer Sodoku

Dank Regentagen ist mal wieder etwas kreatives entstanden. Es ist ja wirklich anspruchsvoll mit zwei Kindern zu basteln. Die Große versucht mit dem Klebestift etwas zusammenzukleben und schmiert ihn überall hin, während die Kleine den anderen Klebestift erstmal verkostet. Das ganze natürlich genau in den Augenblicken, in denen ich gerade mit beiden Händen etwas festhalten muss, damit es zusammen klebt und auch so bleibt 😉

Dann noch Geduld haben, bis alles wirklich trocken ist, ist gar nicht so einfach! Aber wir hatten alle Spaß und das Spiel gefällt meinem Goldlöckchen. Mein kleines Monsterchen hat einen eigenen Marienkäfer bekommen, dessen Augen sie schon operativ entfernt und die Farbe halb abgenuckelt hat :p

Die Wackelaugen haben uns wahnsinnig gemacht! Überall haben sie geklebt, nur nicht an der Rolle. Ich muss da mal mit Sekundenkleber oder Heißkleber ran *.*

 

Ab damit zum Creadienstag 🙂

 

Betti

Gehäkeltes zu Weihnachten :)

Die Mädels und ich verbringen regelmäßig Zeit in der Stadtbibliothek. Dort habe ich ein wunderbares Buch zum Thema Häkeln gefunden. Ich habe bis jetzt immer nur „frei Schnauze“ gehäkelt und nie nach Anleitungen. Aber was soll ich sagen, es hat alles geklappt 😀

Als nächstes wird das olle Plastikgemüse des Kaufmannsladens weggehäkelt 😉

Betti (:

Creadienstag

Weihnachtspost

Dieses Jahr habe ich mit allen Weihnachtsvorbereitungen sehr früh angefangen, habe die Geschenke für meine Lieben schon fast fertig. Mann und Kinder bekommen ausschließlich selbst gemachtes Gedöns 🙂 Ebenso ist die Weihnachtspost dieses Jahr selbst gestaltet. Ich habe meinen Mädels und mir dieses Jahr ein wundertolles „Lieselotte feiert Weihnachten“-Buch geschenkt und davon haben wir uns inspirieren lassen.

 

20151212_101425990_iOS

Fußabdrücke als Rentiere getarnt, mit Wackelaugen 😀 ich LIEBE Wackelaugen!!

20151212_101429825_iOS

Klappkarte mit Guckloch, die Schneeflocken sind aus dem Locher und die „Folie“ ist ein Frühstücksbeutel 🙂

20151212_101432793_iOS

Die Kinder hatten richtig Spaß daran und sogar meine Kleine wollte gleich mitkleben und malen, aber am liebsten hätte sie den Klebestift angeknabbert. Es ist echt eine Herausforderung mit zwei Kindern zu basteln, ständig muss man schauen, dass sich keiner nebenbei die Haare abschneidet, am Kleber schnüffelt oder mit Wasserfarbe schminkt 😛

Betti (:

Creadienstag

Meinen Lieblings-Sessel von IKEA wollte ich schon lange mal „neu“ machen. Der ursprüngliche Plan wollte, dass ich den kompletten Bezug neu nähe, aber das war mir zu aufwendig, also nähte ich aus dem vielen Stoff, einen Kissenbezug, das Fußteil bekam ein neues Gewand und ich nähte mir eine zusätzliche Kopfstütze 🙂

Gefällt mir prima und meinen Katern auch 😀

ein neuet Kissenbezug mit Paspel

ein neuet Kissenbezug mit Paspel

Kopfstütze

Kopfstütze

wer schläft da in meinem Sesselchen? :)

wer schläft da auf meinem Sesselchen? 🙂

RUMS

Simm simm simm, Simmi summ herum :p

Mein Mann ist begeisterter Schwalbe Fahrer und vor einem Jahr haben wir seine „Simmi“ mit Decopatch beklebt. Der Rest der Schwalbe wird nun auf „elfenbein“ umgestellt und ich sollte ihm einen Sitz nähen, mit Tunnelzug und so. Gesagt, getan. Den alten Sitz als „Schnittmuster“ verwendet und alles zusammengenäht. Es passt zwar nicht so perfekt wie sein alter, aber es ist ein individuelles Einzelstück (mit ein paar Falten höhö).

Schnittmuster erstellen

Schnittmuster erstellen

ausmessen, ausschneiden

ausmessen, ausschneiden

werkeln

werkeln

fertig

fertig

WP_20150912_023 (1) WP_20150912_022

Ab damit zum Creadienstag!