Obst

Juhu, ich habe ein bisschen Obst für die Mädels gehäkelt 🙂 Zur Zeit leider mitten im Prüfungsstress, aber wenn ich ein paar Minuten entbehren kann, häkel ich mal. Ein Apfel und eine Banane sind schon entstanden und es liegt noch vieeeel bunte Wolle hier rum, die darauf wartet, leckeres Obst zu werden 🙂

Betti (:

Werbeanzeigen

Marienkäfer Sodoku

Dank Regentagen ist mal wieder etwas kreatives entstanden. Es ist ja wirklich anspruchsvoll mit zwei Kindern zu basteln. Die Große versucht mit dem Klebestift etwas zusammenzukleben und schmiert ihn überall hin, während die Kleine den anderen Klebestift erstmal verkostet. Das ganze natürlich genau in den Augenblicken, in denen ich gerade mit beiden Händen etwas festhalten muss, damit es zusammen klebt und auch so bleibt 😉

Dann noch Geduld haben, bis alles wirklich trocken ist, ist gar nicht so einfach! Aber wir hatten alle Spaß und das Spiel gefällt meinem Goldlöckchen. Mein kleines Monsterchen hat einen eigenen Marienkäfer bekommen, dessen Augen sie schon operativ entfernt und die Farbe halb abgenuckelt hat :p

Die Wackelaugen haben uns wahnsinnig gemacht! Überall haben sie geklebt, nur nicht an der Rolle. Ich muss da mal mit Sekundenkleber oder Heißkleber ran *.*

 

Ab damit zum Creadienstag 🙂

 

Betti

und schon wieder eine…

… Martha 😀 Ich bin total süchtig nach diesem Schnitt, er ist so wunderbar 🙂 Wunderbar einfach, wunderbar bequem, sieht wunderbar aus und ist sehr wandelbar!

Dieses Mal habe ich die Nähte gleich ein bisschen enger gesetzt. Um meine Taille zu betonen und von meiner mittlerweile fehlenden Oberweite abzulenken, habe ich hinten am Rücken noch zwei Smoknähte eingearbeitet 🙂 Sitzt super, total bequem und sieht sehr gut aus. Dieses Mal habe ich sogar alle Innennähte versäubert und habe echt NICHTS gepfuscht. Ich glaube das könnte mein Meisterstück sein 😉

 

Betti (:

Ab damit zu RUMS

Martha die 3.

Ich habe laaange versucht an den Geolines Stoff von alles-für-selbermacher heranzukommen. E-Mail Benachrichtigungen mitten in der Nacht, und morgens beim Aufstehen ( 6 Uhr) schon wieder ausverkauft sind nur ein kleiner Teil meiner „Odyssee“ 😉 Jedenfalls habe ich mit Hartnäckigkeit und ein bisschen Glück 2 Meter ergattern können!

Einen Meter davon habe ich zu einer Martha vernäht, leider fällt mir beim Betrachten der Fotos auf, dass ich an einigen Nähten noch einmal ein bisschen anpassen muss, damit es nicht so sackig aussieht. Seit dem Abstillen fehlen halt einige Rundungen 😉

Mein erster Dreieckskragen ist dank Ina und Tony sehr gut gelungen 🙂 Danke, dass es so tolle Näherinnen gibt, die uns das Leben mit tollen Schnittmustern, Anleitungen und Videos leichter und schöner machen ❤

 

Ab damit zum

Creadienstag

Rums

MMM

 

 

Betti (:

Creadienstag

Meinen Lieblings-Sessel von IKEA wollte ich schon lange mal „neu“ machen. Der ursprüngliche Plan wollte, dass ich den kompletten Bezug neu nähe, aber das war mir zu aufwendig, also nähte ich aus dem vielen Stoff, einen Kissenbezug, das Fußteil bekam ein neues Gewand und ich nähte mir eine zusätzliche Kopfstütze 🙂

Gefällt mir prima und meinen Katern auch 😀

ein neuet Kissenbezug mit Paspel

ein neuet Kissenbezug mit Paspel

Kopfstütze

Kopfstütze

wer schläft da in meinem Sesselchen? :)

wer schläft da auf meinem Sesselchen? 🙂

RUMS

Dolores aka RUMS

Ich habe endlich zugeschlagen! Seit ein paar Monaten bin ich um das Schnittmuster „Dolores“ von Milchmonster rumgeschlichen und habe es mir endlich mal gekauft. Hatte noch ein bisschen Stoff von den vielen Sommerkleidern meiner Tochter übrig und hab mir daraus ein Kleid genäht!

Schiff ahoi :p

Schiff ahoi :p

WP_20150904_017

Ich brauche mal einen schönen Gürtel dazu! Aber ansonsten gefällt es mir wirklich gut, das Schnittmuster ist wirklich toll und Tonys Anleitungen mal wieder wunderbar nachzuvollziehen 🙂 Wird bestimmt nicht meine letzte Dolores sein ❤

RUMS